Hochzeitslieder

Anmerkung

Die Liedtexte wurden direkt vom Filmmaterial transkribiert und ins Deutsche übersetzt. Auf Grund der schlechten Tonqualität und der gesprochenen Dialekte mussten Transkriptionen und Übersetzungen an manchen Stellen unvollständig bleiben. Diese Stellen sind mit … gekennzeichnet.

Badkhenlieder

Hert nor oys (Hört zu)

Film: Onkl Mozes
Interpret: badkhen (in Castliste nicht aufgeführt)
Sequenz: 12/5, TC 0:51:06/0:51:22
Länge: 1:05 Min.

Hert nor oys, libe makhetonim
vos ikh vel aykh azinder erklern
Mir zaynen gekimen mit gaber ponim
mit sheyne vort ikh vel aykh nu hern.
Oy mit zing und gromen
vel ikh aykh bagrisn
Ir zolt nun zayn geprisn ale
Der her got zol er gebn a leben a zizn
dos zingt er dem khussn un di kale
Zimes pey un mazl pay
ligt in ale zakhn
vinshn dir dokh glik far ale menshn
in der zoykhre zayn khassene tzi makhn
Der her got zol aykh beyde bentshn
Mazl tov, mazl tov, mazl tov!

Hört zu, liebe Verwandtschaft,
was ich euch jetzt erklären will
Wir sind mit einem Schnattergesicht gekommen,
schöne Worte will ich Euch nun zu hören geben.
Oy mit Gesang und Reimen
will ich Euch begrüßen.
Ihr sollt alle gepriesen sein.
Der Herr Gott soll ein süßes Leben geben,
das singt er dem Bräutigam und der Braut
Geteiltes Leid und geteiltes Glück
liegt in allen Sachen,
wünschen dir doch alle Menschen Glück,
die die Ehre haben, die Hochzeit zu feiern.
Der Herr Gott soll Euch beide segnen
Glückwunsch, Glückwunsch, Glückwunsch!

Oy kaleshi (Oh kleine Braut)

Film: Yidl mitn Fidl
Interpret: badkhen (in Castliste nicht aufgeführt)
Sequenz: 21, TC 0:46:51
Länge: 1:35 Min.

Oy kaleshi kik
vi a alz tit azoy sheyn glanzn shimerern
in bald vet men dikh
in a mazldikn shu
tzu der khippe firn!
Oy vas bisti azoy troyrg?
Es kimt dokh oyf dir di yeshie!
Batrakht nor dayn sivik,
di khaptst shoyn eynmol a metzie.
Dayn khussn shaynt azoy
vi die zin mint tames
az zey ken kemash zeynen ale dale dales

Oy kleine Braut, schau
wie alles so schön glänzt und schimmert
und bald wird man dich
in einer glücklichen Stunde
zum Traubaldachin führen!
Oh, warum bist Du so traurig?
Rettung naht Dir doch!
Betrachte nur Deinen Bräutigam,
Du hast bereits ein echtes Geschäft gemacht
Dein Bräutigam scheint so
wie die Sonne hoch am Himmel
Dass keiner in seinem Schatten stehen kann.

Lieder über die Hochzeit

Goldene Khassene (Goldene Hochzeit)

Film: Dem Khazns Zundl
Interpret: Moyshe Oysher (Sol Reichman)
Sequenz: 32/5, TC 1:00:02/1:00:16
Länge: 3:28 Min.

Hert raboyzay ikh zug aykh
vi ikh bin gliklekh,
ikh bin, beemes, ibergliklekh,
bin geshvimmen iber yamen,
zen den tatn mit der mamen,
vinshn glik dem altn pur.

“Ye vu eves bu hashem” di brukhe,
zol eykh bringen mazl in a slukhe

vi di blumen sheyn un hoykh,
velkn zolt ir nit keyn mul
derleybn zolt ir 120 yiur.

Refrain:
Goldene khassene,
mazl tov aykh
goldene khassene
mazl tov aykh
derleybn greste glik
un itzter kim anhin tzu her,
vi es rift mir tzurik

Hört meine Damen und Herren, ich sag Euch,
wie glücklich ich bin,
ich bin wahrhaftig überglücklich
ich bin über das Meer gekommen,
um den Vater mit der Mutter zu sehen,
und dem alten Paar Glück zu wünschen.

“Ye vu eves bu hashem” lautet der Segensspruch,
ich soll euch Glück bringen und um Verzeihung bitten
wie die Blumen schön und hoch
ihr sollt nicht welken
ihr sollt 120 Jahre erleben.

Refrain:
Goldene Hochzeit,
Glückwunsch Euch,
goldene Hochzeit,
Glückwunsch Euch,
das größte Glück erleben
und jetzt komme ich hierher,
wie es nach mir ruft

Oy, shtarker, beser, makht dos kreysl greser
(Oy, stärker, besser, macht den Kreis größer)

Film: Motl der Opreyter
Interpret: Yetta Zwerling (Khane-Beyle/Annabella) und Jacob Zanger (Yossl/Joseph Frumkin)
Sequenz: 25/1, TC 1:12:47/1:37:50
Länge: 3:37 Min.

Joseph, gey shoyn gikher
vartn zey shoyn zikher
zi der khipe geyt men zikh shoyn bald
Es vart der gantze oylem
sitz nish vi a goylem
kim eyder ikh vel shrayen “gevalt!”
Vel trinken vi a fish
un tantzn bay der khipe!
Zog ikh dir, yosme, yadene
vel shpringen afn tish
un vi monter in di yamen
a mekhitn a glatner

Sktrip, klezmer sktrip
Shpil a freylakh tzi der khipe
S’loykht a yeder punim fin di makhetunim
zi der khipe lomir geyn
Oy, klap, poyker in di tatzn,
fidler, zoln shtrunes platzn
freylakh zen mir ale
kikt nor un di kale
vi is voyle khen

Refrain
Oy, shtarker, beser makht dos kreysl greser.
Oy, nemt arayn di kale in den rund
Kikt arun di ime leye
Zi sol gebn an eytze
In di ime mashe
Zi zol zayn nekashe
Zitzt ir oybn on.

Joseph, geh schon schnell
sie warten sicher schon,
zur Hochzeit geht es schon bald
Es wartet schon das ganze Publikum
sitze nicht da wie ein Golem
komm, bevor ich „Gewalt!“ schreien werde
Ich werde wie ein Fisch trinken
und auf der Hochzeit tanzen
Ich sage Dir, mein Schatz,
ich will auf den Tisch springen
und wie munter in den Meeren ein aalglatter Schwäger

Quietsch, klezmer, quietsche
spiel ein freylakh für die Hochzeit
Es leuchten die Gesichter der Verwandtschaft,
lasst uns zum Traubaladchin gehen.
Oy, klatsche, Pauker in die Tatzen
Fiedler, es sollen Saiten platzen
fröhlich sind wir alle
schaut Euch nur die Braut an
sie ist wunderbar und charmant

Refrain:
Oy, macht den Kreis stärker, besser, größer
Nehmt die Braut in den Kreis hinein
Schaut an die Tante Leah
Sie, die stets Ratschläge gibt
Und die Tante Mascha
Sie soll akzeptabel sein
Setzt sie oben hin.

Shpil, klezmer a shtikele (Spiel ein Stückchen, Musikant)

Film: Amerikaner Shadkhen
Interpret: Leo Fuchs (Nat Silver)
Sequenz: 01/2, TC 0:07:04/0:08:27
Länge: 2:34 Min.

Refrain:
Oy, oy, oy shpil, klezmer a shtikele,
di khale firt dem khussn haynt oyf dem shtrikele,
oy, oy, oy tanzt, ir makhetunimlekh,
gist on di gleselekh un nemt nor zi bisele

Ob morgns nokh der khippe sitzt der khussn
un er veynt,
zet er zayn miesig klipe,
nit dos hot er gemeynt:
a lange nos, un oysgezoygn,
a kop mit groe hur
shikldik un hinkedik
alt iber fertzig yior!

Un er sitzt un speyt fun vaytn
ven er kikt zi on
di shikldike preytze
vos zi hot im moyl keyn zuhn,
es iz im nebbakh vind un vey.
Zayn hokhme losst zikh oys
aza sof oyf ale bachelors
vos kikn oyf gelt aroys

Refrain
Oy, oy, oy, Klezmer, spiel ein Lied
Die Braut führt den Bräutigam heute am Strick,
oy, oy, oy, tanzt, Verwandtschaft,
Gießt die Gläser voll und trinkt schlückchenweise

Morgens nach der Trauung sitzt der Bräutigam da und weint,
sieht sein mieses Gegenüber,
das hat er so nicht gedacht:
Eine lange Nase und ausgezogen,
ein Kopf mit grauen Haaren
schielend und hinkend,
über vierzig Jahre alt!

Und er sitzt und spuckt von weitem
sobald er sie ansieht,
die schielende Qual,
sie hat keinen Zahn im Mund
es ist ihm arm und weh
Sein Geist verlässt ihn
so ein Ende für alle Junggesellen,
die nichts ausgeben wollen.